Loading...

Maschinen für die blechverarbeitung von coils
Machines für bändsageblätter

KOMPAKTE ABWICKEL-, VORSCHUB- UND RICHTVORRICHTUNGEN Mod. A.R.C.

  • Kompakte abwickel-, vorschub- und richtvorrichtungen mod. a.r.c.
KOMPAKTE ABWICKEL-, VORSCHUB- UND RICHTVORRICHTUNGEN Mod. A.R.C.


Sehr kompakte und platzsparende Versorgungslinie, bestehend aus zwei Haupteinheiten, und zwar aus der Vorschub-Richtvorrichtung und dem Abwickelhaspel. Beide Geräte sitzen auf einem gemeinsamen Unterbau aus elektrogeschweißtem Metallprofil.
Die Vorschub-Richtvorrichtung vom Typ AR (siehe Eigenschaften der Vorschub-Richtvorrichtungen der Serie A.R.) ist über stabile Laufschienen mit der Presse verbunden, die eine vertikale Zuführung vom Blech in das Werkzeug erlauben und gleichzeitig für absolute horizontale Steifigkeit garantieren. Der Abwickelhaspel besteht aus einer stabilen elektrogeschweißten Stahlprofilkonstruktion, die als Halterung für die selbstzentrierende Spindel mit vier Speichen und hydraulischer Ausdehnung dient. Die Spindeldrehung erfolgt über einen Hydraulikmotor in Kombination mit einer pneumatischen Scheibenbremse. Der Abwickelhaspel kann mit einem hydraulischen Rollenniederhalter mit motorbetriebenem hydraulischem Rad ausgestattet werden und die Vorschub-Richtvorrichtung mit einer hydraulischen ausziehbaren Zuführvorrichtung mit oberer Gegenrolle. Diese beiden Optionals erlauben die Verarbeitung von Blechen mit großer Dicke, ohne dass ein Eingriff durch den Bediener erforderlich ist, der das Rüsten vor elektrischen Schalttafel aus durchführen kann.
Mit einem mobilen Tastenfeld kann der Bediener das Blech in der Presse verschieben und zentrieren, ohne dass er sich dazu am Steuerstand aufhalten muss.
Das mobile Tastenfeld ist besonders bei großen Pressen sehr praktisch.
Die gesamte Versorgungslinie ist auf beiden Seiten durch Absperrungen geschützt. Auf Wunsch kann auf der Bedienerseite eine elektronisch gesteuerte Lichtschranke installiert werden.
Alle Modelle der Vorschubvorrichtungen der Serie A.R. können mit den Breiten und dem Durchsatz der Haspeln kombiniert werden, sodass sich die verschiedensten personalisierten Lösungen zusammenstellen lassen.

MODELL ME ARL .09 C ARX .11 C ARY .11 C ARZ .11 C ARW .11 C
Max. Bandbreite [mm] 300
400
500
600
500
600
800
1000
500
600
800
1000
600
800
1000
1200
800
1000
1200
Anzahl Rollen [Stk.] 7+2 9+2 9+2 9+2 9+2
Durchmesser Rollen [mm] 80 80 100 120 140
Durchsatz Haspel [KN] 20
30
20
30
50
20
30
50
50
100
120
100
120
STANDARDKONFIGURATION OPTIONALS
Vorschub-Richtvorrichtung

  • Öffnen des gesamten oberen Rollbandes zum Zentrieren der Suchstifte
  • Geber zum Ablesen vom Blech mit Messrad
  • Elektronische Multifunktionsnocken mit Geber, der von der Nockenwelle der Presse gesteuert wird
  • Zentrierungsrollen vom Band am Eingang und am Ausgang mit Positionsanzeige
  • Obere Gegenrolle, angetrieben von pneumatischen Trieben
  • Eingebauter Steuerstand
  • Manuelle vertikale Einstellung
  • Lichtschranke Bandende
  • 2 Führungsrollen für das Blech

Abwickelhaspel

  • Motorisierte hydraulische Spindel mit pneumatischer Bremse
  • Ausdehnung der Spindel mit Elektropumpe
  • Kontrolle Bandschlinge mit Kontaktrollen
Vorschub-Richtvorrichtung

  • Motorbetriebene vertikale Einstellung
  • Satz zur Befestigung der Vorschub-Richtvorrichtung an der Bank der Presse (Halterungen - Einheit zur Luftbehandlung)
  • Eingebaute Vorrichtung zur Werkzeugsicherung
  • Hydraulische, ausziehbare Zuführvorrichtung mit oberer Gegenrolle
  • Walzenschmiervorrichtung mit Druckbehälter

Abwickelhaspel

  • Hydraulischer Rollenniederhalter mit Losrolle
  • Hydraulischer Rollenniederhalter mit hydraulischem, motorbetriebenem Rad
  • Zustimmung Bandschlinge mit Lichtschranke
  • Absperrungen auf beiden Seiten und elektronische Lichtschranke auf der Bestückungsseite
  • Ladegestell
    Name:*
    Familienname:*
    Adresse:
    City:*
    Province:
    Telefon:
    E-mail:*
    Meldungstext:*
    Read and Accepted
    I consent
    I do not consent
    Fields marked with an asterisk (*) are required to send the message